Der Inspecteur ermittelt unter Hochdruck und gerät dabei in Kreise, von deren Existenz er bislang nichts ahnte. Und schon bald liegen seine Nerven blank - denn natürlich lassen es sich auch die Camper vom Campingplatz "De Grevelinge" mal wieder nicht nehmen, bei den Ermittlungen mitzumischen.

Bastei Lübbe, 416 Seiten | amazon


Weitere Bernd Nachrichten

Bärraffe gestohlen!

Wer hat die Bärraffe gesehn?

Die von Bernd Stelter entworfene „Giraffe, die ein Bär sein wollte“ wurde von der Nacht von Sonntag auf Montag von ihrem Gehege am Hellers Volksgarten in Köln entwendet.

[mehr...]  

Bernd zu Gast bei »DAS!«

Am 10. August war Bernd zu Gast bei der Sendung »DAS!« und hat sein neues Buch vorgestellt und dabei erzählt warum er aus Recherchezwecken für drei Monate auf dem Campingplatz in Holland seine Zeit verbrachte und warum er Menschen manchmal zum Weinen bringt. Die Sendung kann sich auf der Seite des NDR angeschaut werden.

[mehr...]  

Der neue Camping-Krimi von Bernd Stelter

Eine Leiche auf einem Hausboot und die zwielichtige Welt der Reichen und Schönen. Hollands größter Agatha-Christie-Fan, Inspecteur Piet van Houvenkamp, ist einem neuen Verbrechen auf der Spur: In seinem geliebten Middelburg wird in einem Hausboot eine Frau aufgefunden. Sie lächelt, sie ist wunderschön, sie ist nackt. Sie hat nur einen Fehler: Sie ist tot.

[mehr...]  

Dings vom Dach - Ausstrahlungstermine

Gar nicht mehr aus dem Programm des Hessischen Rundfunks wegzudenken, die Ratesendung »Dings vom Dach«. In der Sendung geht es darum Zweck und Anwendung ungewöhnlicher Gegenstände zu erraten.

[mehr...]